Kurzer Bericht vom Japantag

Updates

bald, bald ^^

Ein kleiner Bericht aus der Sicht der Grinsekatze vom Japantag in Düsseldorf, das am 2. Juni 2012 stattfand. ♥

Der Japantag war wie die letzten Jahre, auch dieses Jahr genial. Es herrschte gute Laune, das Wetter spielte mit und die riesigen Menschenmassen zerquetschten einen hervorragend! xD
Na gut, letzteres ist wohl nicht gerade positiv, aber unvermeidlich.

Eure beiden Admins Cheshire und Dust waren ebenfalls zugegen. Ich (Cheshire) selbstverständlich im Grell Cosplay. In unserer „lustigen“ Truppe waren ebenfalls vorhanden:

Ein Sebastian und ein Undertaker (wie ihr auf den Fotos sehen könnt ^^). Man kann sich gut vorstellen, dass Grell nicht wusste, wohin mit seinen Augen/Händen… Füßen….

Die Sonne hat die zwei Shinigami und den Dämon ordentlich durchgebraten, wer am Japantag ebenfalls zugegen war, weiß sicher, wovon ich rede.

Es ist wohl zu empfehlen, dass man sich früh genug einen schönen grünen Fleck auf der Wiese aussucht, sich dort breit macht und es mit Händen und Füßen bis zum Ende des Tages verteidigt. So hat man immer nach einem langen Marsch einen Platz zum Sitzen. Ansonsten ist immer alles viel zu überfüllt.

Selbstverständlich waren auch Kuroshitsuji Cosplayer zugegen. Von einigen Sebastian und Ciel Pärchen, bis hin zu Undertaker und Madame Red. Da alle so wild und zerstreut in der Menge herumliefen, haben wir leider keine, bis kaum Fotos. Aber diese kann man sicher woanders von vielen Fotografen bewundern. ^_^

Grell hatte diesmal sein Death Note mitgebracht, darin wurden einige Namen eingetragen, doch dank der Sonne, die jeden Gedanken, welche von Kreativität zeugten, gnadenlos niederbrannte, sammelten sich leider nur wenige Namen, die die Ehre hatten zu sterben. : < Im Großen und Ganzen hatte jeder Spaß. Grell war um die Gunst des schwarzen Butlers bemüht, während der ältere Herr namens Undertaker, mit Sonnenbrille beschmückt, gemütlich auf dem Gras lag und Manga las. (Eine ausführliche Beschreibung wird es demnächst im Forum geben)

05/06/2012

Cheshire

« zurück


  • 5 Kommentare